Bezüge: Kindergeld

Aktualisierung: 25.03.2021

Infotext:

Die Landesfamilienkasse ist nur für Bedienstete und Bezügeempfänger des Freistaats Bayern zuständig, für die das Landesamt für Finanzen Bezüge abrechnet.

Informationen zum Kindergeld

Kinderbonus im Jahr 2021

Mit dem Dritten Corona-Steuerhilfegesetz vom 10.03.2021 (BGBl. I S. 330) wurde das Kindergeld für 2021 einmalig um 150 EUR erhöht (Kinderbonus 2021). Für jedes Kind, für das für den Monat Mai 2021 ein Anspruch auf Kindergeld besteht, wird im Monat Mai 2021 ein Einmalbetrag in Höhe von 150 EUR gezahlt (§ 66 Abs. 1 Satz 2 EStG n. F.). Ein Anspruch in Höhe des Einmalbetrags von 150 EUR für das Kalenderjahr 2021 besteht auch für ein Kind, für das nicht für den Monat Mai 2021, jedoch für mindestens einen anderen Kalendermonat im Kalenderjahr 2021 ein Anspruch auf Kindergeld besteht (§ 66 Abs. 1 Satz 3 EStG n. F.).
Die Auszahlung des Kinderbonus wird in allen Fällen nicht vor Ende Mai 2021 erfolgen.

Kinderbonus im Jahr 2020

Mit dem Zweiten Corona–Steuerhilfegesetz vom 29.06.2020 (BGBl. I S. 1512) wurde das Kindergeld für 2020 einmalig um 300 EUR erhöht (Kinderbonus 2020). Für ein Kind, für das für den Monat September 2020 ein Anspruch auf Kindergeld besteht, wird für den Monat September 2020 ein Einmalbetrag von 200 EUR und für den Monat Oktober 2020 ein Einmalbetrag von 100 EUR gezahlt (§ 66 Abs. 1 Satz 2 EStG n. F.). Ein Anspruch in Höhe der Einmalbeträge von insgesamt 300 EUR für das Kalenderjahr 2020 besteht auch für ein Kind, für das nicht für den Monat September 2020, jedoch für mindestens einen anderen Kalendermonat im Kalenderjahr 2020 ein Anspruch auf Kindergeld besteht (§ 66 Abs. 1 Satz 3 EStG n. F.).

Auszahlungsbeschränkung

Die Auszahlung von festgesetztem Kindergeld erfolgt rückwirkend nur für die letzten sechs Monate vor Beginn des Monats, in dem der Antrag auf Kindergeld eingegangen ist (§ 70 Abs. 1 Satz 2 EStG). Bitte stellen Sie daher Ihren Kindergeldantrag zeitnah. Fehlende Unterlagen können nachgereicht werden.

Formulare

Für Anträge bitte die im Formularcenter hinterlegten Formulare benutzen.

Bitte benutzen Sie keine Formulare der Arbeitsverwaltung (Bundesagentur für Arbeit)!