Nebenleistungen: Beihilfe

Aktualisierung: 17.01.2020

Beihilfe im Portal Mitarbeiterservice Bayern Anträge und Bescheide online einreichen und den Bescheid elektronisch erhalten!

Allgemein

Beamtinnen und Beamte des Freistaates Bayern haben Anspruch auf Beihilfen in Krankheits-, Pflege- und Geburtsfällen sowie zu Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge. Grundlagen für die Beihilfegewährung sind Art. 96 des Bayerischen Beamtengesetzes (BayBG) und die Bayerische Beihilfeverordnung (BayBhV).

Seitenanfang

Informationen

TitelDownloadStand
Das Bayerische Beihilferecht - Informationsbroschüre des Bayer. Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat 01.07.2019
Heilkurorteverzeichnis Ausland 22.03.2019
Heilkurorteverzeichnis Inland 22.03.2019
Öffnungsaktion der privaten Krankenversicherung; Erleichterte Aufnahme für Beamte und deren Angehörige (auch für Beamte auf Widerruf) 30.01.2019
Merkblatt für Sehhilfen 01.01.2019
Informationen zur Beihilfegewährung bei dauernder Pflegebedürftigkeit 19.04.2018
FMS vom 12.12.2016; Krankheitsfürsorge für Beamtinnen und Beamte in Elternzeit; Erhöhung des Beihilfebemessungssatzes ab 01.01.2017 auf 70% 12.12.2016
Information zur Beihilfegewährung für Rehabilitationsbehandlungen; Ambulante Rehabilitationsbehandlungen 20.06.2012
Informationen zur Rückgabe von Arzneimittelverordnungen; Änderungen durch das Arzneimittelneuordnungsgesetz (AMNOG) 07.12.2010
Information zur Beihilfegewährung für Rehabilitationsbehandlungen; Arten der Rehabilitationsbehandlungen 01.08.2009
Information zur Beihilfegewährung für Rehabilitationsbehandlungen; Stationäre Rehabilitationsbehandlungen 02.06.2009
Öffnungsaktion der privaten Krankenversicherung für freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherte Beamte und Versorgungsempfänger ab 01.01.2005 01.08.2008
Schreiben des Bayer. Staatsministeriums der Finanzen vom 06.11.2006; Steueränderungsgesetz 2007 - Auswirkungen auf die Beihilfe 01.01.2007
Information für pflichtversicherte Arbeitnehmer; Begrenzung der Beihilfefähigkeit bestimmter zahnärztlicher Leistungen 07.02.2005