Nebenleistungen: Reisekosten

Aktualisierung: 19.07.2016

Allgemein

Das Bayerischen Reisekostengesetz regelt die Leistungen zur Erstattung von Auslagen für Dienstreisen und Dienstgänge (Reisekostenvergütung) - Externer Link öffnet sich in neuem Fenster: Art .1 BayRKG (externer Link) - sowie für Aus- und Fortbildungsreisen (Externer Link öffnet sich in neuem Fenster: Art. 24 BayRKG (externer Link)) der Beamten und Richter des Freistaates Bayern und den Beschäftigten nach TV-L bzw. TVA-L.

Begriffsbestimmung (Externer Link öffnet sich in neuem Fenster: Art. 2 BayRKG (externer Link))

Dienstreisen im Sinne des BayRKG sind Reisen zur Erledigung von Dienstgeschäften außerhalb des Dienstortes, die schriftlich angeordnet oder genehmigt worden sind. Keine Dienstreisen sind z.B. Fortbildungs- oder Ausbildungsreisen. Dienstgänge sind Gänge oder Fahrten am Dienst- oder Wohnort zur Erledigung von Dienstgeschäften außerhalb der Dienststätte, die angeordnet oder genehmigt worden sind.

Anspruchsvoraussetzungen (Externer Link öffnet sich in neuem Fenster: Art. 3 BayRKG (externer Link))

Die Reisekostenvergütung wird aufgrund eines schriftlichen Antrags gezahlt. Es können nur die dienstlich veranlassten Mehraufwendungen abgegolten werden.
Die Erstattung muss innerhalb einer Frist von 6 Monaten schriftlich nach Beendigung der Dienstreise bei der Abrechnungsstelle beantragt werden.
Ein Verzicht auf Reisekostenvergütung ist möglich.

Art der Reisekostenvergütung (Externer Link öffnet sich in neuem Fenster: Art. 4 BayRKG (externer Link))

Die Reisekostenvergütung umfasst u.a.

Steuerliche Behandlung von Reisekosten

TitelDownloadStand
Merkblatt Reform des steuerlichen Reisekostenrechts ab 01.01.2014 06.12.2013
Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen vom 23.12.2013 01.01.2014

Seitenanfang

Elektronische Genehmigung & Abrechnung

TitelDownloadStand
Programmhandbuch BayRMS 30.06.2016
BayRMS - Sammelabrechnung 13.06.2016
BayRMS - Anleitung Dienststellenwechsel 30.06.2016
BayRMS mit Browser Internet Explorer 9 20.06.2013
Abrechnung v. Fortbildungsreisen an die FHVR Hof 01.07.2016

Seitenanfang

Links

Folgende Links sollen Ihre Reiseplanung erleichtern:

Seitenanfang

Kontakt

Hotline

Ihre Fragen zum Recht bzw. zu konkreten Ansprüchen beantworten Ihnen gerne unsere zuständigen Mitarbeiter der Abrechnungsstellen.

Sollten Sie Fragen zu unseren Formularen, Merkblättern oder elektronischen Verfahren haben, so wenden Sie sich bitte an die Hotline BayRKS, BayRMS, RKSOnline, RKSOnlinePlus:

Zuständigkeiten für die Abrechnung von Reisekosten

Die Zuständigkeiten zur Abrechnung von Reisekosten, Trennungsgeld und Umzugskostenvergütung entnehmen Sie bitte folgender Übersicht:

TitelDownloadStand
Übersicht über die Zuständigkeiten für die Abrechnung von Reisekosten, Trennungsgeld (einschl. Bewilligung) und Umzugskosten 01.06.2016